Wie man Kaffeekapseln ohne Kaffeemaschine verwendet

Die Idee, Kaffeekapseln ohne Kaffeemaschine zu verwenden, ist nicht neu. Sie ist so alt wie die Kaffeekapsel selbst. Denn unter so vielen Millionen von Kaffeekonsumenten auf der ganzen Welt kommt selten jemand nicht auf die “verrückte Idee”, sofort mit den Produkten zu experimentieren. Und Einzelportionen werden natürlich keine Ausnahme sein.

Das ist der Fall bei Kaffeepads ohne Maschine. Warum sollte jemand Kaffee aus Kaffeekapseln ohne Kaffeemaschine brühen wollen? Sollen Einzeldosen nicht Verbrauchsmaterialien sein, die mit einer bestimmten Marke oder einem bestimmten Format verbunden sind?

Ja, aber schliesslich ist der Kaffee bereits in der Kapsel zubereitet, und um das Getränk zu genießen, muss nur noch Wasser durch die Kapsel geleitet werden. Es ist einfach, es auszuprobieren, und es besteht kein Zweifel, dass dies bereits jemand vor Ihnen getan hat.

Warum wollen wir Kaffeekapseln ohne Maschine zubereiten?

Die Gründe für die Herstellung von Kaffeekapseln ohne Maschine können vielfältig sein, aber der Hauptgrund ist das Experimentieren und nicht die Beschränkung auf eine bestimmte Kaffeemaschinen Marke.

Ein Beispiel: Stellen Sie sich vor, Sie haben eine Dolce Gusto Kaffeemaschine zu Hause, aber Sie möchten eine bestimmte Kaffeesorte ausprobieren, die es nur bei Nespresso gibt. Was tun Sie, wenn Sie keinen Mehr Kapselapparat haben? Nun, das war’s: Versuchen Sie, den Kaffee selbst herauszubringen.

Ein weiterer, ebenfalls sehr respektabler Grund für die Zubereitung eines Kapsel Kaffees ohne Maschine ist die Verwendung eines qualitativ hochwertigeren Kaffees, der bequemer ist als die klassischen Instant Kaffees, die in vorverpackten Dosen verkauft werden. Viele Verbraucher müssen dieses System des Instant Kaffees aus Bequemlichkeit nutzen, aber sie mögen den Instantkaffee in den Supermärkten nicht.

In diesem Fall können sie einige Kapseln ausprobieren, denn das Verfahren weist, wie wir später erläutern werden, gewisse Ähnlichkeiten mit dem Instantkaffee auf und ermöglicht es Ihnen, es unter den gleichen Bedingungen (Wohnmobile, Ausflüge, Campingplätze, fehlender Strom) durchzuführen.

Was brauchen wir, um Kaffeekapseln ohne Maschine zu verwenden?

Es ist nichts Kompliziertes, aber man braucht ein wenig Vorbereitung im Vorfeld. Sie können Kaffee aus Kapseln ohne Kaffeemaschine zubereiten, sofern Sie die folgenden Elemente oder Zutaten vorbereitet haben:

Methode 1:

  • Ihre Lieblings-Kaffeekapsel (jede Marke, jedes Format oder jede Sorte).
  • Ein schmales Glas wie ein Schnapsglas.
  • Kochendes Wasser. Sie benötigen die gleiche Menge Wasser, die Sie normalerweise in Ihren Kaffees verwenden.

Methode 2:

  • Ihre Lieblings-Kaffeekapsel (jede Marke, jedes Format oder jede Sorte).
  • Ein Behälter, eine Tasse oder ein Glas, geeignet für die Mikrowelle.
  • Wasser. Sie benötigen die gleiche Menge Wasser, die Sie normalerweise in Ihren Kaffeesorten verwenden.
  • Eine Mikrowelle. Als Alternative können Sie einen Wasserkocher verwenden und das Wasser bereits vorher heiß haben, aber das ist nicht optimal. Wie wir später sehen werden, ist es besser, den Kaffee ein wenig aufzulösen und dann alles zusammen zu erhitzen.

Mit dieser zweiten Methode können Sie die Kaffeekapseln ohne Maschine auf ähnliche Weise zubereiten, wie wir einen Instantkaffee zubereiten würden. Natürlich haben nicht alle Kapselkaffees, nicht alle Sorten und nicht alle Marken einen 100% löslichen Gehalt. Aber gut, es kostet nicht viel, das zu testen. Lassen Sie uns die Schritte lernen:

Wie man Kaffeekapseln ohne Maschine herstellt, Schritt für Schritt

Um herauszufinden, wie Sie die Kaffeekapseln ohne die entsprechende Kaffeemaschine verwenden können, folgen Sie diesen einfachen Anweisungen.

Erste Methode:

Benötigte Zeit: 2 Minuten.

  1. Brechen Sie die Kapsel an der Unterseite auf: Vorzugsweise mit einer Schere oder einem Messer.
  2. Den Deckel der Kapsel entfernen. Denken Sie daran, dass die Kapseln bereits mit einer abgemessenen und vorbereiteten Dosis geliefert werden, verschwenden Sie also nichts. Gießen Sie den gesamten Kaffee in Ihr Glas oder Ihre Tasse.
  3. Legen Sie die Kapsel auf ein schmales Glas wie ein hohes Schnapsglas.
  4. Gießen Sie heißes Wasser über den freigelegten gemahlenen Kaffee. Denken Sie daran, dass die Kapseln bereits mit einer abgemessenen und vorbereiteten Dosis geliefert werden, also verschwenden Sie nichts. Gießen Sie den gesamten Kaffee in Ihr Glas oder Ihre Tasse.
  5. Bereit zum Gebrauch.

Das Video ist auf Englisch.

Zweite Methode:

Benötigte Zeit: 5 Minuten.

  • Zerbrechen Sie die Kapsel: Am besten geht das von oben, am besten mit einer Schere oder einem Messer.
  • Gießen Sie den Kaffee in das Wasser: Denken Sie daran, dass den Kapseln bereits eine abgemessene und vorbereitete Dosis beigefügt ist, verschwenden Sie also nichts. Gießen Sie den ganzen Kaffee in Ihr Glas oder Ihre Tasse.
  • Rühren Sie ihn gut um. Es ist wichtig, damit sich keine Klumpen oder Klümpchen bilden. Der Kaffee wird sich nicht ganz auflösen, denn deshalb werden wir ihn später erhitzen, aber es ist bequem, den Inhalt gut im Wasser umzurühren, bevor Sie ihn in die Mikrowelle geben.
  • Erhitzen wir ihn! Jetzt, nach dem ersten Rühren, ist es an der Zeit, das Wasser zu erhitzen (wir können diese Mischung noch nicht “Kaffee” nennen). Die geschätzte Zeit wird zwischen 30 und 60 Sekunden betragen, abhängig von der Leistung Ihrer Mikrowelle.
  • Wenn die Mikrowelle die Erwärmung beendet hat, sollten Sie das Glas herausnehmen, seine Temperatur überprüfen und eine Weile weiterrühren. Der Kaffee wird nicht sofort nach dem Erhitzen zubereitet, denn es handelt sich nicht um Instantkaffee, sondern um normalen gemahlenen Kaffee, der für die Zubereitung eines Espresso bestimmt ist.

Wie Sie sehen, ähnelt das Verfahren in gewisser Weise dem, das wir bei der Verwendung von Mikrowellen-Kaffeemaschinen anwenden, und es hängt auch mit der anfänglichen Zubereitung eines Instant Kaffees zusammen (Das Video ist auf Portugiesisch).

Kurz gesagt, eine weitere Methode oder Alternative, die zu den Optionen hinzu kommt, die wir im Leitfaden über die Zubereitung von Kaffee ohne Kaffeemaschine vorschlagen – Phantasie an die Macht!

Wie schmeckt Kapsel Kaffee, der ohne Kaffeemaschine zubereitet wird?

Wahrscheinlich sind Sie neugierig, wie Kapsel Kaffee ohne Maschine schmeckt. Nun, wenn Sie die Anleitungen zur Zubereitung eines Kapsel Kaffees ohne Kaffeemaschine beachtet haben, werden Sie bemerkt haben, dass der Kaffee bei der ersten Methode glatt gefiltert und bei der zweiten Methode ins Wasser aufgegossen wird. Mit anderen Worten, es wird kein Druck ausgeübt.

Und dies bedeutet, dass das resultierende Getränk kein Espresso sein wird (auch wenn die spezielle Kapsel, die wir bei dieser Gelegenheit gewählt haben, von einer Espresso-Variante ist).

Ausserdem hängt das Ergebnis oder die Gültigkeit dieser Methoden auch davon ab, wie der Kaffee in der Kapsel ist. Beispielsweise haben Spezialitätenkaffees mit Milch oder gemischt (d.h. mit Milchpulver) bessere Löslichkeitseigenschaften als solche mit einfachem Kaffee und funktionieren daher besser mit dieser Methode der Kaffeezubereitung aus Kapseln ohne eine Kaffeemaschine in der Nähe zu haben. Sie werden es nicht mit Sicherheit wissen, bis Sie mehrere ausprobiert haben, also machen wir uns an die Arbeit!