Delonghi: Problemlösung

Wenn wir über Probleme mit den Kaffeemaschinen in Delonghi sprechen, müssen wir als erstes herausfinden, um welche Art von Kaffeemaschine es sich handelt. Delonghi ist eine der generalistischen Marken mit dem grössten Marktanteil in Europa, und die Vielfalt des Katalogs ist immens.

Die meisten von ihnen sind Espresso- und Kaffeeautomaten. Deshalb werden wir uns bei dieser Zusammenstellung von Problemen an diese beiden Segmente halten, es sei denn, wir beziehen uns ausdrücklich auf ein bestimmtes Modell.

Bevor Sie beginnen, schlagen wir Ihnen vor, einen Blick in unsere Sammlung von Bedienungsanleitungen für Delonghi-Kaffeemaschinen zu werfen, falls Sie genau die Broschüre für das Modell finden, das Sie zu Hause haben.

Und dann gehen wir die Liste der Fragen, Probleme und Pannen für die gängigsten Delonghi-Kaffeemaschinen in unserem Publikum durch:

Meine Delonghi-Kaffeemaschine durchstößt nicht die Kaffeepads

Wir hatten einen schlechten Start. Es handelt sich um eine sehr häufige Frage unter unerfahrenen Benutzern, die den Hersteller mit dem Vermarkter verwechseln und die Lösung für ihr Problem auf falsche Weise suchen.

In Wirklichkeit haben sie zu Hause eine Nespresso-Kaffeemaschine (auch wenn sie in Delonghi hergestellt wurde), und deshalb müssen sie ihre Forschung auf diese Marke ausrichten.

Glücklicherweise behandeln wir diese Fälle ausführlich auf unserer Website in unserem Problem- und Lösung Leitfaden für Nespresso: Nespresso-Problemlösung.

Meine Delonghi-Kaffeemaschine funktioniert nicht (sie lässt sich nicht einmal einschalten)

Nun, dies ist eine eher typische Frage, und natürlich ist sie nicht spezifisch für diesen Hersteller. Wenn eine Delonghi-Kaffeemaschine bei Ihnen nicht funktioniert und sich nicht einmal einschalten lässt, liegt das Problem meist an der Schalttafel, genauer gesagt an den thermischen Sicherungen oder Kondensatoren.

Alle diese Elemente sind leicht zu kaufen und zu ersetzen, da sie recht billig sind.

Wenn Sie jedoch keine Erfahrung mit dem Öffnen, Zerlegen und Wiederzusammenbau von Elektrogeräten haben, empfehlen wir Ihnen, diese zu einem spezialisierten technischen Dienst zu bringen.

Und natürlich, wenn es sich um ein relativ neues Gerät handelt und Sie es noch unter Garantie haben, denken Sie nicht darüber nach: Fragen Sie nach einem neuen Gerät.

Die Delonghi-Kaffeemaschine verliert Wasser unter der

Es ist leider nicht nur ein Problem von Delonghi, sondern betrifft viele Maschinen (und nicht nur Express).

Wir werden uns in diesem Artikel eingehend damit befassen: Meine Kaffeemaschine verliert Wasser, aber wir werden hier die wahrscheinlichsten Ursachen zusammenfassen:

  • Wenn Wasser von unten austritt, ist es normalerweise notwendig, die Kaffeemaschine zu zerlegen und zu prüfen, ob es schlecht abgedichtete Verbindungen oder undichte Muffen gibt. Der Boiler und der Wassertank sind die Punkte, die Sie zuerst überprüfen sollten.
  • Wenn Ihr Delonghi-Brüher Wasser aus der Schöpfkelle austritt, dann ist das Problem mit ziemlicher Sicherheit auf eine defekte Dichtung in der Kaffeegruppe zurückzuführen. Dieses Bauteil ist leichter zugänglich, wenn Sie einen Kaffeevollautomaten haben (viele haben eine abnehmbare Kaffeemaschine, so dass sie leicht gereinigt werden kann). Bei Espressoautomaten bleibt Ihnen nichts anderes übrig, als sie zu öffnen und das Innere zu überprüfen.

Meiner Delonghi-Kaffeemaschine fehlt es an Druck

Meistens hat eine Delonghi-Kaffeemaschine einen Druckmangel, der auf eine Fehlfunktion der Druckpumpe zurückzuführen ist.

Manchmal handelt es sich um ein Leck (und dann ist die Reparatur einfacher), aber ein anderes Mal ist die Pumpe verstopft oder kaputt.

Im Falle einer Verstopfung sollte eine Entkalkung oder eine gründliche Reinigung der internen Kreisläufe der Maschine ausreichen. Im Falle einer Beschädigung ist es notwendig, das Teil auszutauschen.

Wenn Sie schliesslich die Druckpumpe (ULKA-Pumpe) Ihrer Delonghi-Kaffeemaschine austauschen müssen, haben wir gute und schlechte Nachrichten für Sie. Die gute Nachricht ist, dass diese Art von Pumpe für Haushaltskaffeemaschinen ziemlich billig ist.

Es handelt sich nicht um ein seltenes oder erschwingliches Stück, wie Sie hier unten sehen können. Die schlechte Nachricht ist, dass Sie, um sie zu ersetzen, Ihre Delonghi-Kaffeemaschine vollständig zerlegen, den Vorgang durchführen und wieder zusammenbauen müssen. Wenn es unter Garantie steht, ist es viel besser, es zum technischen Dienst zu bringen und es von diesem ändern oder reparieren zu lassen.

Um das Problem des Druckmangels bei der Entnahme des Kaffees zu mildern, ist es manchmal auch bequem, den von uns verwendeten Filter zu wechseln, falls er bereits durch den Gebrauch verstopft ist.

Meine Delonghi-Kaffeemaschine heizt nicht

Für das Problem der Temperatur in den Kaffeemaschinen von Delonghi geben wir zwei Tipps.

Erstens, die Entkalkung. Die Rückstände können das korrekte Fließen und Funktionieren der Thermoblöcke verhindern. Daher fließt das Wasser nicht mit der richtigen Geschwindigkeit durch die Thermoblöcke, was zu einer unzureichenden Temperatur führt, die wärmer als gewöhnlich ist.

Zweitens, Wechsel des Thermoblocks. Der Thermoblock ist das gebräuchlichste Wassererhitzung System für Kaffeemaschinen zu Hause, auch in Delonghi, und wenn er ausfällt, kann das Wasser nicht erhitzt werden. Die Kaffeemaschine funktioniert wie üblich, aber der Kaffee kommt bei Raumtemperatur heraus und ist sehr unangenehm.

Abschließend noch einige Tipps, die Sie in die Praxis umsetzen können, um Ihren Delonghi heißer zu machen, auch wenn Ihre Maschine keine spezifische Störung oder Panne hat:

  • Bevor Sie Kaffee in den Filter geben, stellen Sie Ihre Tasse unter den Auslauf und drücken Sie die Taste , um Kaffee zu kochen. Es kommt nur heißes Wasser heraus, und Ihre Tasse ist so heiß, dass sie nicht abkühlt, sobald sie herauskommt. Lassen Sie die Tasse etwas erwärmen und entsorgen Sie dann das Wasser.
  • Verwenden Sie den Tassenwärmer richtig – er reicht gerade aus, um die heißesten Espressos zu genießen!
  • Wenn Ihr Gerät dies zulässt, wählen Sie im entsprechenden Einstellungsmenü ein höheres Temperaturniveau.

Meine Delonghi-Kaffeemaschine schüttet kein Wasser

Wenn eine Kaffeemaschine in Delonghi kein Wasser serviert, kann das mehrere Ursachen haben. Wir werden sie der Reihe nach durchgehen, von geringerem zu höherem Schweregrad, je nachdem, wie leicht sie zu beheben sind.

  • Schlechte Verbindung zum Wassertank. Wir beginnen mit einer Binsenweisheit, aber manchmal lassen wir den Tank schlecht montiert, so dass er die Verbindung mit dem Kreislauf der Maschine nicht schließt. Vergewissern Sie sich, dass der Wassertank Ihrer Delonghi-Kaffeemaschine korrekt installiert und an den Sockel angeschlossen ist.
  • Verstopfungen in den internen Leitungen. Wir haben dies bereits in mehreren Fällen erwähnt, und Sie sollten die Lösung bereits erahnen können: die Entkalkung. Probleme mit Verstopfungen und Verstopfungen resultieren oft aus einer ineffektiven oder seltenen Reinigung.
  • Undichte Stellen. Die Wirkung ist ähnlich wie im vorigen Abschnitt. Die Lösung ist jedoch komplizierter, da es sich in der Regel um beschädigte Hülsen oder Schaltkreise handelt, die ersetzt werden müssen (was bedeutet, dass die Kaffeemaschine montiert und demontiert werden muss).
  • Technisches Versagen. Der schwierigste und komplizierteste zu reparierende Fall. Einige Teile funktionieren nicht mehr richtig und müssen ersetzt werden.

HINWEIS: Fachkundige Benutzer können die Ursache des Wasserproblems in ihrer Delonghi-Kaffeemaschine besser diagnostizieren, wenn sie sich einige Sekunden Zeit nehmen, um sie beim Einschalten “anzuhören”. Je nach dem erzeugten Geräusch können Sie erkennen, woher der Fehler kommt.

Delonghi-Kaffeemaschinen und die orangefarbene Taste

Es ist einer dieser kleinen Zweifel, die normalerweise bei den Benutzern installiert werden, wenn sie die Bedienungsanleitungen nicht lesen (oder sie zu schnell wegwerfen). Viele Delonghi-Kaffeemaschinen verfügen über eine orangefarbene Leuchte als Leuchtanzeige, die nichts anderes als eine Entkalkungswarnung ist.

Was passiert am Anfang? Die Kaffeemaschine stellt kein Problem dar; wir vertrauen ihr und werden die Anleitung innerhalb weniger Wochen oder Monate los. Und natürlich erscheint die Entkalkungswarnung zum ersten Mal nach langer Zeit wieder. Beim Modell Dedica sieht er zum Beispiel so aus:

Delonghi orangefarbenes Licht

Wenn Sie Ihre Delonghi-Kaffeemaschine entkalken, müssen Sie das tun, wenn das orangefarbene Licht erlischt. Das heisst, wenn der Entkalkung Hinweis aktiv ist. Ansonsten, selbst wenn Sie den Vorgang korrekt durchgeführt haben und die Maschine innen sauber ist, wird der Warnhinweis immer noch erscheinen, weil die Kaffeemaschine keine Möglichkeit hat zu erkennen, ob Sie sie entkalkt haben oder nicht.

Deshalb werden sich viele Benutzer später beschweren oder fragen: “…Ich habe meine Delonghi-Kaffeemaschine entkalkt, aber ich bekomme immer wieder das orangefarbene Licht…“.

Das gelbe Licht an Delonghi-Kaffeemaschinen

Dasselbe wie im vorigen Abschnitt. Bei einigen Modellen wird die Entkalkung Warnung durch ein orangefarbenes Licht angezeigt, bei anderen ist sie eher gelb. Es ist die gleiche Art von Warnung.

Eine häufige Frage bei Kaffeemaschinen aus Delonghi: Die Lichter blinken

Wenn Ihre Delonghi-Kaffeemaschine blinkt, müssen wir einige wesentliche Ratschläge befolgen, auch wenn das Endergebnis Nuancen aufweisen wird, die vom jeweiligen Modell abhängen. Tatsache ist, dass nicht alle Maschinen das gleiche Licht oder das gleiche Verhalten haben.

Bei der Dedica EC-685 zum Beispiel blinken einige Lichter, um anzuzeigen, dass sich die Kaffeemaschine aufheizt, und man muss warten, bis sie ausgehen, um einen Kaffee zu kochen. Das bedeutet natürlich nicht, dass ein Fehler vorliegt.

Andere Lämpchen an den Delonghi-Kaffeemaschinen blinken, wenn Sie sie z.B. einrichten, um sich eine Option zu merken.

Das Blinken wird auch für Resets verwendet. Wenn Sie einen Reset Ihrer Delonghi-Maschine durchführen, blinken alle Lämpchen der Anzeigelampen 3 Sekunden lang, um anzuzeigen, dass Sie die Werkseinstellungen wiederherstellen werden.

Bei manuellen (Arm-) Delonghi-Espressomaschinen blinken normalerweise die beiden Kaffeezubereitungstasten (die 1-Tassen- und die 2-Tassen-Taste) gleichzeitig, um vor einem der folgenden Umstände zu warnen:

  • Das Wasser im Tank ist aufgebraucht.
  • Der Tank ist nicht mit der Kaffeemaschine verbunden (oder nicht angeschlossen).
  • Der Kaffeefilter ist verstopft.
  • Verstopfung des Kaffeeauslaufs.
  • Die Sprühdüse ist offen.
  • Der Boiler ist zu heiß und sollte vor der Zubereitung des nächsten Kaffees abgekühlt werden.
  • Notwendigkeit einer Entkalkung.

Probleme mit der Delonghi Dedica EC-685 Kaffeemaschine

Die Delonghi Dedica EC-685 ist eine der meistverkauften Kaffeemaschinen in Spanien und gehört heute zu den Modellen, die in den spanischen Haushalten mehr Einheiten aktiv sind. Natürlich ist sie auch die beliebteste Kaffeemaschine von Delonghi, und es ist nicht verwunderlich, dass wir den Zweifeln, die Leser an diesem speziellen Modell haben, einen besonderen Abschnitt widmen.

Sie können die gesamte Liste der Empfehlungen in der Besprechung der Maschine selbst nachlesen: Überprüfung der Delonghi Dedica EC-685.

Sale
De'Longhi Dedica Style EC 685.M Espresso Siebträgermaschine, Espressomaschine mit Professioneller...
  • SEHR KOMPAKTES DESIGN: Die Espresso Maschine ist nur 15 cm breit
  • THERMOBLOCK-HEIZSYSTEM: Immer die richtige Temperatur für geschmackvollen Espresso, Kaffee oder Cappuccino
  • HEIZT SCHNELL AUF: In 40 Sekunden ist die Kaffeemaschine betriebsbereit
  • FLEXIBLER SIEBTRÄGERHALTER: Mit Einsätzen für 1 oder 2 Tassen sowie für Kaffeepads – das Sieb ist herausnehmbar
  • EINSTELLBARE MILCHAUFSCHÄUMDÜSE: Für die Zubereitung von cremigem Milchschaum, heißer Milch oder Heißwasser für Tee

Eine Delonghi-Kaffeemaschine, die viel Lärm macht

Wenn dies bei Ihnen der Fall ist, bleibt Ihnen nicht viel anderes übrig, als zu versuchen, ihn mit einigen für diesen Zweck geeigneten Gummifüßen, rutschfesten Füßen oder Matten vom Boden zu isolieren. Wenn eine Kaffeemaschine in Delonghi viel Lärm macht, liegt das fast immer an den Vibrationen gegen die Oberfläche, auf der sie steht.

Sie sollten auch bedenken, dass einige Kaffeemaschinen lauter sind als andere, so dass dies manchmal ein Problem ist, für das es keine direkte Lösung gibt und das nicht unbedingt auf einen Ausfall oder eine Fehlfunktion Ihres Delonghi hinweist.

Zum Schluss noch ein weiteres Detail, das einen entscheidenden Einfluss auf den Lärm von Delonghi-Kaffeemaschinen hat: Kaffeemaschinen mit eingebauter Mühle geben immer mehr Dezibel ab (aus offensichtlichen Gründen).

Meine Delonghi-Kaffeemaschine schäumt nicht

Bei dieser Gelegenheit werden wir unsere Aufmerksamkeit auf das Milchschaumsystem richten. Wie wir bereits wissen, wird es bei den Espressomaschinen eine Rohr- oder Dampflanze sein. Im Gegensatz dazu kann es sich bei den super-automatischen Maschinen um komplexere Systeme handeln (Cappuccinatoren oder in die Maschine integrierte Milchtanks).

Wir werden nun verschiedene Schritte durchlaufen, die wir nachvollziehen können oder überprüfen, ob unsere Delonghi-Kaffeemaschine die Milch nicht richtig aufschäumt. Wir werden zwei Fälle unterscheiden, je nachdem, welche Art von Maschine wir zu Hause haben:

Wenn es sich um eine super-automatische Delonghi-Maschine handelt:

  • Überprüfen Sie, ob der Milchtank richtig an den Ständer angeschlossen ist, ob der Deckel erfolgreich geschlossen ist und ob er genügend Milch zum Aufschäumen hat (manchmal hat er etwas, aber es reicht nicht, um den Prozess zu starten).
  • Wenn die Maschine die Milch aus einem externen Behälter entnimmt, überprüfen Sie die beiden Enden der für den Prozess verantwortlichen Hülse.
  • Stellen Sie den Drehknopf des Dämpfers auf eine höhere Einstellung. Manchmal ist sie sehr niedrig, und obwohl der Prozess korrekt funktioniert, wird nicht genügend Luft eingeblasen, um der Emulsion Dichte zu verleihen.

Wenn es sich um einen manuellen Delonghi-Express handelt:

  • Stellen Sie sicher, dass die Maschine entkalkt ist. Eine lausige Reinigung kann zur Verfestigung der Milchreste führen und die korrekte Funktion dieser Systeme verhindern. Denken Sie vorbeugend immer daran, nach dem Emulgieren von Milch einen Dampfstrahl aus der Düse austreten zu lassen.

Der Filterhalter passt nicht richtig in die Kaffeemaschine

Es handelt sich nicht um ein Problem, das ausschließlich in Delonghi auftritt. Wenn der Filterhalter nicht in die Kaffeemaschine passt, liegt es meist daran, dass der Filter zu stark mit Kaffee beladen ist. Senken Sie ihn etwas ab und versuchen Sie es erneut.

Ein weiteres häufiges Problem mit einer Kaffeemaschine aus Delonghi: Es kommt nicht genug Kaffee heraus

Wenn wenig Kaffee aus Ihrer Delonghi-Maschine kommt (oder direkt kein Kaffee herauskommt), müssen Sie unterscheiden, um welche Art von Kaffeemaschine es sich handelt.

Wenn es sich um eine manuelle Espressomaschine handelt, liegt das Problem in der Regel an einer Verstopfung in den Rohren, und das erste, was wir tun würden, wäre, die Maschine zu entkalken. Es ist die gleiche Ursache, die die oben erwähnten Druckprobleme verursacht. Wir sollten auch die Löcher der unter Druck stehenden Filter überprüfen, falls wir sie nicht oft reinigen.

Wenn wir jedoch von einer Delonghi-Super automatik sprechen, können wir noch einige weitere Gründe hinzufügen. In diesen Automaten (bei denen wir nicht vergessen sollten, eine integrierte Mühle zu haben) hat sie manchmal einen zusätzlichen Eingang für gemahlenen Kaffee.

Wenn wir sie benutzen, lassen wir normalerweise einige Reste des gemahlenen Kaffees fallen, die in der Maschine an verschiedenen Stellen in der Kaffeegruppe landen. Mit der Zeit verfestigen sie sich und verursachen Verstopfungen.

Wenn Sie feststellen, dass aus Ihrer Delonghi-Kaffeemaschine wenig Kaffee austritt, versuchen Sie, diese Leitung mit einem dünnen, spitzen Gegenstand zu überprüfen, mit dem Sie eventuell noch vorhandenes Kaffeemehl hineinschieben können.

Wie entkalkt man eine Delonghi-Kaffeemaschine?

Das braucht Zeit: 20 Minuten.

Wenn Sie eine Entkalkung an Ihrer Delonghi-Kaffeemaschine vornehmen müssen, ist die gute Nachricht, dass es nicht lange dauern wird, bis der Vorgang abgeschlossen ist, obwohl Sie, wenn Sie bereits Erfahrung haben, dies fast auswendig können. Die Schritte sind ähnlich, ob es sich nun um einen manuellen Delonghi-Express oder einen automatischen handelt, aber wir haben sie hier für alle Fälle zusammengefasst:

1- Füllen Sie den Wassertank auf.

Es ist immer ratsam, die Entkalkung (in Delonghi und jeder Marke) mit einem vollen Wassertank durchzuführen.

2- Fügen Sie die Anti-Kalk-Flüssigkeit hinzu.

Wir empfehlen die offiziellen Entkalkungsmittel von Delonghi Ecodecalk, aber Sie können die benötigten in unserer Sektion Entkalkungsflüssigkeiten suchen.

3- Führen Sie einen kompletten Wasserkreislauf durch

Ich meine, so wie man Kaffee kocht, aber ohne Kaffee in den Filter zu geben. Denken Sie daran, einen Behälter unter den Auslauf zu stellen, um das Schmutzwasser aufzufangen.

4- Wiederholen Sie den vorherigen Schritt 2-3 Mal

Es ist ihre Aufgabe, das Fassungsvermögen des Tanks aufzubrauchen, oder bis wir sehen, dass das Wasser nicht mehr so schmutzig herauskommt wie beim ersten Mal.

5- Den Tank gründlich reinigen und spülen

Vergessen Sie nicht, dass Wasserenthärter Chemikalien sind, stellen Sie also sicher, dass keine Rückstände im Tank zurückbleiben. Waschen Sie ihn innen gründlich und trocknen Sie ihn sorgfältig ab. Achten Sie besonders auf die Ecken, wo sich Sedimente am leichtesten ansammeln können.

6- Verwerfen Sie schließlich den ersten Kaffee.

Es ist keine schlechte Idee, nach einer vollständigen Entkalkung in unserer Kaffeemaschine in Delonghi einen Kaffee oder einen zusätzlichen Wasserkreislauf herzustellen. Auf diese Weise vermeiden wir mögliche seltsame Aromen und Nuancen in unserem Espresso.

Wie Sie gesehen haben, handelt es sich bei vielen dieser Pannen in Delonghi-Kaffeemaschinen nicht um Ausfälle oder Probleme an sich, sondern lediglich um mangelndes Wissen oder mangelnde Erfahrung auf Seiten der Benutzer.

Da wir unsererseits ein so breites Publikum haben, werden wir auf dieser Seite weiterhin die häufigsten Zweifel der Leser an diesen Delonghi-Maschinen aufzeigen. Sollte eine Frage ausgelassen worden sein, zögern Sie natürlich nicht, sie der gesamten Gemeinschaft durch die Kommentare mitzuteilen.